• Caroline

Klassenerhalt in Braunschweig gesichert


Eine lange Saison neigt sich dem Ende zu. Nach einigen Höhen und vielen Tiefen bin ich sehr erleichtert, dass wir uns am gestrigen Sonntag in Braunschweig den Klassenerhalt sichern konnten.

Trotz des kurzfrisitg abgesagten Sonderzuges, haben doch einige Schanzer-Fans die rund 530km bis Braunschweig auf sich genommen, um unsere Jungs zu unterstützen.

Wir haben uns entschlossen, mit den Torkelschanzern mitzufahren, was sich als goldrichtig erwiesen hat. Schweinsbraten mit Knödeln und Soß, ein gutes Bier und nette Leute kennengelernt. So muss eine Auswärtsfahrt sein. Noch dazu haben wir gehört, dass die Bahnfahrer mit einigen Problemen zu kämpfen hatten.

Bei strahlendem Sonnenschein sind wir also in Niedersachsen angekommen und haben es uns dann natürlich nicht nehmen lassen, unser fertiggestelltes Banner aufzuhängen.


Dann hieß es noch einmal 90 Minuten zittern, ehe der Klassenerhalt fix war. Ich persönlich freue mich sehr auf ein weiteres Jahr 2. Liga. Klar, Bundesliga ist chic! Aber was den Flair im Unterhaus ausmacht, sieht man halt auf so Fahrten wie gestern. Dabei sind die Fans, die wirklich Gas geben wollen, und auf dem Platz gewinnt die Mannschaft, die den größeren Willen hat. Dass das spielerisch nicht immer ansehnlich ist, ist auch klar. Aber dafür kann man halt auch mitfiebern und vor allem: mitleiden.


Da wir gestern ein paar Mal auf unseren Fanclub INkognito angesprochen worden sind, gerne ein paar Worte dazu. Wir sind einfach ein paar Freunde, die sich mehr oder weniger zufällig beim Fußball gucken kennengelernt und festgestellt haben: zusammen leiden und feiern macht einfach mehr Spaß.

Und damit ist auch schon alles gesagt, worum es bei uns geht: Gemeinsam Fußball schauen, ab und an mal in den Biergarten gehen und einfach Spaß haben. Einen Mitgliedsbeitrag oder irgendwelche Pflichtveranstaltungen gibt es bei uns nicht. Deshalb darf sich uns gerne jeder anschließen, der Lust darauf hat.

Lust hab ich jetzt auch auf den Saisonabschluss am kommenden Sonntag. Das erste Spiel in dieser Saison, wo mein Blutdruck wohl auf einem gesunden Wert bleiben wird. Nichts desto trotz heißt es: die Jungs nochmal pushen und zeigen, dass wahre Schanzer in jeder Situation hinter ihrer Mannschaft stehen.



Und nein, wir fangen jetzt hier nicht mit irgendwelchen Werbe-Deals an. Aber da Roli all unseren netten Verkäufern versprochen hat, dass wir Sie lobend auf unserer Website erwähnen, mache ich das natürlich auch gerne. Schließlich kann man gute Arbeit schon mal bewerben.

Die Hobbyzentrale in Pfaffenhofen hat nämlich großen Aufwand betrieben, um uns auch wirklich die Farben zu verkaufen, die auf unserem Stoff halten und gut hervorkommen. Und die Sattlerei Böttcher in Ingolstadt hat uns trotz Brückentag kurzfristig ein paar Ösen in unser Banner gemacht, damit wir das Fotoshooting am Klenzepark noch bei schönem Wetter machen konnten. Also danke an euch und alle, die gestern spontan mit angepackt und das Banner aufgehangen haben.

#Klassenerhalt #Braunschweig #FCIngolstadt #Fanbanner #Saisonabschluss

​© 2017 IN KOGNITO // ingolstadt

  • Facebook Clean