​© 2017 IN KOGNITO // ingolstadt

  • Facebook Clean
  • Caroline

Keep on going - die Serie hält

Kurz vor der nächsten Länderspielpause hatten wir den FSV Zwickau zu Gast. Wieder so eine Premiere im Audi Sportpark, die unseren Schanzern drei wichtige Punkte einbrachte.



Kalt ist es geworden. Bereits vor Anpfiff war ich ordentlich am frieren, weshalb ich hoffte, dass unsere Jungs uns ähnlich einheizen würden wie in den Spielen zuvor. Und der FCI ließ sich nicht lange bitten. Es folgte eine turbulente erste Halbzeit mit sage und schreibe fünf Toren - glücklicherweise eines mehr für unsere Donaustädter. Der inzwischen wohl bekannte Tanz von Jubeln und Haare raufen, lässt selbst die eingefrorensten Knochen auftauen. Im zweiten Durchgang wurde es nochmal spannend. Würde dem FSV der Ausgleich gelingen? Unsere Jungs behielten aber auch nach der Pause die Köpfe oben, verteidigten kollektiv und waren mental stark, sodass Maxi Beister in der 85. Minute mit dem 4:2 Endstand den Deckel drauf machen konnte.



Nachdem ich das letzte Spiel in Braunschweig erkältungsbedingt verpasst habe, wurde ich nach der unfreiwilligen Abstinenz mit einem unterhaltsamen Spiel belohnt. Nicht nur auf dem Platz gaben alle Schanzer Vollgas, auch der Support war tadellos und das, obwohl die Sachsen einen beeindruckenden Gästeblock präsentierten. Die Leistung unserer Mannschaft, der Wille und die Einsatzbereitschaft haben diese Unterstützung mehr als verdient. Ich sehe immer wieder gern, wie sich die Spieler über kleine Ungenauigkeiten ärgern und den Anspruch ans gesamte Team somit immer oben halten.

"Wer aufhört besser sein zu wollen, hört auf, gut zu sein!"

(M. v. Ebner-Eschenbach)


Genau diese Mentalität bringt unserer Mannschaft die Serie von sechs ungeschlagenen Spielen in Folge ein und ist wohl auch der Baustein, den unser Kapitän immer wieder ins Team einbringt.



Nach der Länderspielpause ist vor der Länderspielpause und so erwartet uns nächste Woche schon wieder ein spielfreies Wochenende, ehe es zum spannenden Auswärtsspiel in Mannheim geht. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir dort einen stimmungsvollen Gästeblock zusammenbringen würden. Denn wie gesagt, dieses Team verdient es, dass wir sie zahlreich unterstützen.


Alle Bilder zum gestrigen Heimerfolg findet ihr HIER.