• Caroline

Pokal ist nur einmal im Jahr

Ein toller Fußball-Abend gestern im heimischen Sportpark. Pokal-Fight, volles Haus und grandiose Stimmung, am Ende reicht ein engagierter Einsatz unserer Schanzer aber leider nicht für Runde 2.



Bereits das dritte fränkische Duell für unsere Jungs in einer Woche, doch dieses Mal ging es gegen den großen Club aus Nürnberg. Seit neun (!) Jahren mal wieder das erste Pokal-Heimspiel für die Schanzer, doch von Anfang an stellte sich die Frage, ob das für uns wirklich zu einem Heim- oder doch eher einem Auswärtsspiel werden würde. Mehrere Tausend Glubberer begleiteten ihre Mannschaft ins schöne Ingolstadt, doch unser Support war stets ebenbürtig. Schon lange war das Stadion und die Südtribüne nicht mehr so gut gefüllt wie gestern Abend. Gleich zu Beginn, wenn die Musik ertönt, die Spieler einlaufen und Alle ihre Fahnen schwingen, ist für mich immer ein Moment der Gänsehaut. So auch gestern, denn bei vollem Haus erzeugt sich so eine prickelnde Energie. Es konnte losgehen!



Unsere Mannschaft startete furios, erspielte sich viele gefährliche Szenen und erzielte auch prompt den Führungstreffer. Doch leider Abseits. Trotzdem, der Wille war da, die Leidenschaft und auch die Klasse, denn ein Unterschied dieser war beim Absteiger-Duell nicht zu sehen. Unsere Jungs hielten 90 Minuten lang stark dagegen und waren stets auf Augenhöhe. Wieder setzte Jeff auf eine Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern. Ich bin stolz darauf, was diese Truppe bisher leistet. Verloren haben wir das Spiel erst in der 87. Minute durch eine Traumflanke von Kerk. Das war individuelle Klasse, nicht aber eine insgesamt bessere Teamleistung. Für uns war es ein wundervoller Pokal-Abend, Fußball-Glanz im Audi Sportpark und viel Erfahrung für unsere Youngster.



"Pokal ist nur einmal im Jahr" lautete ein Lied, das wir in den letzten Jahren häufiger gesungen haben. Schade, dass es jetzt schon wieder vorbei ist, denn die Mannschaft hätte sich ein Weiterkommen verdient. Nichtsdestotrotz liegt der Fokus weiterhin auf der Liga und nun können wir alle Energien darauf bündeln - damit wir auch im nächsten Jahr wieder im Pokal mit dabei sind.


Für mich geht es nächste Woche in den Urlaub. Das muss auch mal sein ;-)

An dieser Stelle wird euch Roli über seine Erlebnisse bei der Uerdingen/Düsseldorf Auswärtsfahrt berichten. Ich werde das natürlich aus Griechenland mitverfolgen und freue mich dann schon aufs nächste Heimspiel - Rostock am Barthelmarkt-Freitag.


Alle Bilder zum Pokal-Fight gegen den Glubb findet ihr HIER.

​© 2017 IN KOGNITO // ingolstadt

  • Facebook Clean